Unser derzeitiges System hat aufgrund seiner logischen Entwicklung mittlerweile das Stadium erreicht, in dem die systembestimmenden Strukturen und deren handelnden Akteure mächtiger und unabhängiger sind, als die Politik selbst. Das hat zur Folge, dass eine nur “oberflächliche” Herangehensweise an die Themen allein, wie z.B. das Verbot von sog. Leerverkäufen im Finanzsektor, keine nachhaltigen und positiven Veränderungen mehr bewirken können. Über und durch die Macht der systemischen Strukturen verhindern die hauptsächlich wirtschaftlichen Akteure entweder solche z.B. Verbote oder erreichen dann relativ locker über einige Umwege trotzdem ihr Ziel. Das zeigt, dass ein nur alleiniger Politikwechsel das bestehende System nicht mehr aufbrechen und verändern kann! Die Notwendigkeit neuer systemischer Strukturen und deren Etablierung und Absicherung über das Recht, ist daraus folgend die zwangsläufige Erkenntnis und logische Konsequenz. Und dazu muss man grundsätzlich Strukturen identifizieren, erkennen, verstehen und analysieren können, um deren normativen Wirkungsmechanismen und handlungs-logischen Eigendynamiken beschreiben und voraussagen zu können. Ich identifiziere und analysiere systemische Strukturen sowie ihre flankierenden gesetzlichen Rahmen. Ziel ist die Entwicklung von Gesetzen, die eine Änderung und Erneuerung der systemischen Strukturen bewirken, damit notwendige inhaltliche und systemische Erneuerungen reell ermöglicht und nachhaltig etabliert werden können. Diese neuen Strukturen sollen so angelegt werden, dass sie ausgehend von der interpersonalen Kommunikation, Reflexion und Rekonstruktion sich in einem derart logisch-gestuften Aufbau weiterentwickeln, dass aus den daraus resultierenden (normativen) Reflexions- und Rekonstruktionszusammenhängen und -mechanismen, möglichst eine positive Sozialisation sowie eine grundsätzliche und konstruktive inhaltliche sowie systemische Gesamt- und Weiterentwicklung hervorgehen kann. Grundlegendes Ziel ist eine friedliche Veränderung und Erneuerung über das Recht.
© MARTIN BESECKE 2010 - 2018 ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
mb mb MARTIN BESECKE I • N • V • D • D